Ätherische Öle für Pferd&Reiter

Wohlbefinden für Mensch & Tier

Nicht nur wir Menschen können die natürliche Kraft der Ätherische Öle für uns nutzen. Auch unsere Tiere können wir damit sehr gut unterstützen. Viele Öle wirken beruhigend, nehmen die Angst und den Stress beim Tierarzt, beim Hängerfahren oder stärken das Immunsystem und regen die Selbstheilungskräfte an. Auch Zecken, Fliegen und andere Insekten lassen sich auf ganz natürliche und gesunde Art vermeiden.

Pferde und Ätherische Öle

Sensible Tiere und fein duftende Essenzen –  Ätherische Öle haben stark ausgleichende Eigenschaften und sind deshalb sehr vielseitig einsetzbar. Sie verfügen über eine Art Lebensenergie, die wie ein Katalysator funktioniert und es deshalb ermöglicht, zu entscheiden, welcher Teil des Körpers angeregt, ausgeglichen oder beruhigt werden muss.

Folgende Themen werden im Workshop behandelt:

  • Grundlagen der Aromaanwendungen
  • Ätherische Öle bei Problemen mit seelischer Ursache oder dem Verhalten
  • Ätherische Öle als Insektenschutz oder für andere Pflegeprodukte
  • Trainingseffizienz mit ätherischen Ölen steigern

Für wen ist der Workshop geeignet:

Für Alle, die die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Pferde fördern und stärken möchten. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Nächste Termine:

10.11.2017      17.00 – 20.00 Uhr
Kursort: Holzing 2, 4730 Waizenkirchen
Kosten: € 30,- inkl. Infomappe
Anmeldung: per Mail bei Sarah Holzer

Es werden keine Diagnosen gestellt oder Krankheiten behandelt. Die Anwendungen der Aromaöle ersetzen nicht den Tierarztbesuch!

Für den Workshop gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*