Einfach atmen – einfach entspannt reiten

Einfach atmen – das ist der beste Tipp für ein entspanntes Training von Pferd und Reiter.

Ich weiß schon, ohne Atmung geht es nicht, aber holst du Luft oder atmest du schon?

Diese Übung hilft dir wirklich die Entspannung von dir und deinem Pferd zu fördern. Atme bewusst ein und aus – lege eine Hand auf deinen Bauch und die andere auf deine Schulter.

Übung für mehr Entspannung: Einfach atmen

Reite im Schritt auf deinem Pferd.

Einatmen. Lass deine Schultern tief, deinen Bauch lässt du „raushängen“. Dadurch senkst du dein Zwerchfell und nimmst einen richtigen tiefen Atemzug.

Ausatmen. Halte deinen Rücken gerade (nicht im Sattel zusammensacken) und du fühlst wie du immer schwerer im Sattel wirst.

Und so einfach wars. Je besser du atmest, desto schneller wirst du entspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*